Kinder sind verschieden, und das ist gut so

Pädagogischer Fachtag 2018 in Leinefelde-Beuren

Kinder in ihrer Individualität ernst zu nehmen, sie gleichzeitig auf ein Leben in der Gesellschaft vorzubereiten und Vereinzelungstendenzen durch Entwicklung von Teamfähigkeit zu begegnen – dies steht im Fokus des diesjährigen Fachtages für Pädagog*innen in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen. In verschiedenen Workshops werden unterschiedliche Herangehensweisen und Perspektiven auf die Individualisierung von Bildungsprozessen beleuchtet.

Freie Träger der Erwachsenenbildung engagieren sich seit vielen Jahren auch bei der Qualifizierung von pädagogischem Personal. Sie setzen die Pluralität ihrer Methoden und ihre Erfahrung im Umgang mit erwachsenen Lernenden ein, um das für die Bewältigung der gesellschaftlichen Herausforderungen notwendige Umdenken in Kitas und Grundschulen anzuregen und zu unterstützen.

Die Themen richten sich an Pädagog*innen sowohl aus dem Elementar- als auch aus dem Primarbereich. Dadurch entsteht ein Austausch, der beide Seiten voranbringt: In den Kitas ist man besser auf die Anforderungen der Schulen vorbereitet und in den Schulen kann man besser auf den Ergebnissen der Kitas aufbauen.

Besuchen Sie auch unsere  Themenseite