Leben ohne Lesen zu können - eine Herausforderung für soziale Berufe

Fachtagung in der Hephata-Akademie für soziale Berufe

Das Projekt MENTO des DGB Bildungswerkes veranstaltet in Kooperation mit der Hephata Diakonie und der Evangelischen Hochschule Darmstadteine Fachtagung zum Thema funktionaler Analphabetismus in der Arbeitswelt.

Die Tagung richtet sich vor allem an Studierende, Schüler*innen und Beschäftigte in Sozial- und Erziehungsberufen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Neben einem Fachvortrag mit dem Thema "Funktionaler Analphabetismus als Gegenstand der sozialen Arbeit?" wird es am Nachmittag praxisorientierte Arbeitsgruppen geben. In einer Arbeitsgruppe werden zwei aktive Lerner*innen von ihren Alltagserfahrungen als funktionale Analphabet*innen berichten.

Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung wird zwecks besserer Planung gebeten.

Anmeldung und Programm siehe