Anerkannte Bildungsveranstaltungen nach dem Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz (ThürBfG) – LOFT Mitgliedsorganisationen

Was in den meisten Bundesländern seit langem gilt, ist nun auch in Thüringen möglich. Neben Ihrem Jahresurlaub haben Sie gesetzlichen Anspruch auf bezahlte Freistellung für Bildung!

A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zeitmanagement – Bildungsthemen sind vor allem eins: sehr vielfältig. Von Gesellschaft, Arbeitswelt, Politik, Kultur über Geschichte und Zeitgeschehen bis zu Aktiv und Ehrenamtlich vor Ort. Auch unsere Mitgliedsorganisationen haben ein breitgefächertes Angebot, was sie hier durchsuchen können.

Suchfeld für Schlagworte

Schulung für ehrenamtliche ArbeitsrichterInnen || TERMIN: steht noch nicht fest

Veranstaltungsort: Erfurt
Kategorie: ehrenamtsbezogenen
Träger: DGB-Bildungswerk Thüringen e.V.

dgb-bwt.de

Nach dem Curriculum des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport // Die FiP Kita stärkt die (Weiter)Entwicklung eines inklusiven Verständnisses in Kindertageseinrichtungen und richtet sich an Fachkräfte, die keine heil-pädagogische Qualifikation besitzen. Die Weiterbildung gliedert sich in einen Grund- und Aufbaukurs, mit jeweils 216 Stunden Theorie und 200 Stunden Praxis. || TERMIN: 23.01.2020 bis 19.02.2021

Veranstaltungsort: Erfurt
Kategorie: arbeitsweltbezogen
Träger: Arbeiterwohlfahrt Bildungswerk Thüringen gemeinnützige GmbH

http://www.awobildungswerk.de

Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg ist ein sehr wirkungsvoller Schlüssel für Vertrauen, Kreativität und Entwicklung in allen Bereichen. Im Seminar wechseln Theorie und Übungen miteinander ab. Veranstaltung in Kooperation mit Dipl.-Sozialpädagoge Roland Eggert Ausbildungskurs mit mehreren Terminen || TERMINE: Start 28.02.-01.03.2020 (mehrere Blöcke)

Veranstaltungsort: Erfurt
Kategorie: arbeitsweltbezogen
Träger: Katholische Heimvolkshochschule St. Ursula

http://www.bildungshaus-st-ursula.de

Neben den Angeboten unserer eigenen Mitgliedseinrichtungen gibt es weitere anerkannte Angebote anderer Träger. Eine Auflistung aller anerkannten Angebote zur Bildungsfreistellung in Thüringen finden Sie auf der Seite des  Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport.